Aktuelles

Aktuelles

  • Notruf für Gehörlose - Bericht im WDR-Magazin "Westpol"

    21.03.2016

    Gestern Abend hat das WDR-Magazin "Westpol" über das Thema "Notruf für Gehörlose" berichtet.

    Diese Sendung können Sie in der WDR-Mediathek - wie immer mit Einblendung einer Dolmetscherin - noch mal ansehen.

    Hier der Link zur Sendung: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westpol/video-notruf-fuer-gehoerlose-100.html

     

  • lit.COLOGNE 2016 - barrierefreie Veranstaltungen

    01.12.2015

    lit.Cologne 2016

    Bücher zum Ansehen und Anhören - mit spannenden Autoren und bekannten Schauspielern

    Wie immer Anfang Dezember startet der Vorverkauf für die lit.Cologne. Und wie es auch schon gute Tradition ist, sind wieder einige Veranstaltungen barrierefrei für gehörlose und schwerhörige Besucher. 

    Neu in diesem Jahr:

    Für unten stehende Veranstaltungen hat unser Ticketpartner Kölnticket jeweils ein Kontingent von Plätzen für hörgeschädigte Besucherinnen und Besucher reserviert, um ihnen einen optimalen Blick auf die Gebärdendolmetscher zu sichern. Tickets aus diesem Kontingent können über info@litcologne.de bestellt werden, bei Kölnticket direkt leider nur telefonisch (0221 2801). 

    Hier finden Sie die Übersicht über alle Veranstaltungen mit Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher: lit.COLOGNE 2016

    Wir wünschen viel Vergnügen beim Auswählen!

     

  • Prunk- und Kostümsitzung der KG Naaksühle

    04.11.2015

    Liebe Karnevalsfreundinnen und -freunde,

    schon zum dritten Mal denkt die Karnevalsgesellschaft Naaksühle auch an gehörlose Jecke und daher findet die Prunk- und Kostümsitzung in der Stadthalle Köln-Mülheim am Samstag, 23.01.2015, um 16:00 Uhr mit Gebärdensprachdolmetschern statt. In den letzten beiden Jahren haben wir fröhlich geschunkelt und gefeiert mit ca. 40 bis 50 gehörlosen und zahlreichen hörenden Jecken.

    Es gibt noch ein paar Restkarten. Diese können per Email bestellt werden bei Markus Hilligsberg (markus.hilligsberg@koeln.de)

    Hier der Link zur Homepage der Naaksühle: http://www.naaksuehle.de

  • Lesung mit Josef Schovanec (Autist)

    23.10.2015
    Josef Schovanec ist Autist und gibt in der Lesung aus seinem Buch "Durch den Wind" spannende Einblicke in sein Leben.
    Die Veranstaltung wir in Gebärdensprache gedolmetscht.
     
    Wann? Montag, 16.11.2015, um 20:00 Uhr 
    Wo? Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln (Agnesviertel)
     
    Tickets an der Abendkasse (10 €) oder über info@rollipop.org (8 €)
     
    Weitere Informationen: http://www.rollipop.org/
  • Kölner Kinderfilmfest Cinepänz

    23.10.2015
    Vom 14. bis 28. November findet in Köln wieder das Kinderfilmfest Cinepänz statt. Die Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung und einige der Filmvorführungen werden in Gebärdensprache gedolmetscht:
     
    Samstag, 14.11.2015, 15:00 Uhr, Odeon, Severinstr. 81: Eröffnung und "Melodie des Meeres"
    Sonntag, 15.11.2015, 13:00 Uhr, Odeon, Severinstr. 81: "Gespensterjäger"
     
    Samstag, 21.11.2015, 14:00 Uhr, Odeon, Severinstr. 81: "Das Labyrinth"
    Sonntag, 22.11.2015, 15:00 Uhr, Odeon, Severinstr. 81: Abschluss und "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen"
     
    Samstag, 28.11.2015, 14:15 Uhr, Filmhaus, Maybachstr. 111: "Antboy"
    Samstag, 28.11.2015, 16:00 Uhr, Filmhaus, Maybachstr. 111: "Boy 7"
     
    Weitere Informationen: http://www.cinepaenz.de/Programm
  • Kölner Museumsnacht am 24.10.2015

    25.09.2015

    Bei der langen Nacht der Kölner Museen gibt es zwei Führungen mit Gebärdensprachdolmetscher:

    20.15 – 21.00, Kölnisches Stadtmuseum »Achtung Preußen!« (Dr. U. Bock)

    21.30 – 22.00, Museum Ludwig
Highlights der Sammlung (A. von Tomaszewski)

    Weitere Informationen finden Sie hier: Museumsnacht 2015

     

  • Erste Hilfe am Kind

    17.09.2015

    Am Samstag, den 07. November findet im Gehörlosenzentrum in Köln (Lachemer Weg 22e, 50737 Köln) ein Kurs "Erste Hilfe am Kind" statt. 

    In der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr wird der Kurs von einer Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt.

    Der Kurs wird von Gebärdensprachdolmetscherinnen aus unserem Team gedolmetscht.

    Ermöglicht wird diese Veranstaltungsform durch die Finanzierung der Gronewald-Stiftung (Stiftung zur Förderung hörgeschädigter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener in Köln und Umgebung).

    Gegen einen Unkostenbeitrag von 5,00 Euro pro Person können 12 bis 16 Teilnehmer/innen diesen Kurs besuchen.

    Der Unkostenbeitrag von 5,00 Euro kann am Tag der Veranstaltung gezahlt werden.

    Anmeldungen zu diesem Kurs bitte bis zum 05. November 2015 an den Stadtverband der Gehörlosen Köln,

    per Fax 0221/7406850 oder per Email bossi 1962@netcologne.de

  • Crime Cologne - Das Krimifestival

    24.08.2015

    Zum dritten Mal in Folge bringt das Krimiliteratur-Festival "Crime Cologne 2015" vom 24. bis 28. September internationale Krimiautoren nach Köln. Zwei der Veranstaltungen werden von Gebärdensprachdolmetschern aus unserem Team begleitet, so dass auch gehörlose Krimifans auf ihre Kosten kommen. Eine Veranstaltung ist bereits vor Beginn des Festivals, am 18.09.2015. Die zweite Veranstaltung ist die Verleihung des Crime Cologne Award.

    Alle weiteren Informationen haben wir hier zusammengefasst: Crime Cologne mit Dolmetscher

    Viel Spaß bei den Veranstaltungen!

  • Wir sind jetzt auch bei Facebook!

    19.08.2015

    Schaut doch mal auf unserer neuen Facebook-Seite vorbei!

    Einfach hier https://www.facebook.com/loor.ens.koeln oder oben rechts auf das Facebook-Icon klicken, dann seid Ihr schon da!

  • KölnerKinderUniversität - barrierefreie Veranstaltungen für Gehörlose

    03.03.2015

    Auch in diesem Jahr werden einige Veranstaltungen der KölnerKinderUniversität barrierefrei für Gehörlose angeboten. Es sind Dolmetscher bei diesen Veranstaltungen anwesend.

    Informationen zur KölnerKinderUniversität 2015 finden Sie hier: http://www.kinderuni.uni-koeln.de/6322.html

    Eine Übersicht mit allen Vorlesungen, die gedolmetscht werden, haben wir hier hinterlegt: KölnerKinderUni mit Dolmetscher

  • Die Zauberflöten - Chor schwuler Männer aus Köln mit Gebärdensprachdolmetschern

    06.02.2015
    Die Zauberflöten, Chor schwuler Männer aus Köln, stellen ihr neues Programm vor. Bei der Vorstellung am Samstag, dem 28.03.2015, in der Comedia wird erneut ein Dolmetschteam von Loor Ens die Vorstellung begleiten und übersetzen.
     
    Wann? Samstag, 28. März 2015, 20:00 Uhr 
    Wo? Comedia Theater, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln
     
    Informationen zum Kartenvorverkauf erhalten Sie unter: http://www.zauberfloeten.de/content/termine/

    Weitere Informationen finden Sie hier: Zauberflöten

  • Gesprächsführungsseminar 15.06. bis 17.06.2015

    04.02.2015

    Gespräche zu führen erscheint auf den ersten Blick leicht, solange sich alle am Gespräch Beteiligten wohl und sicher fühlen und keine Konflikte im Raum stehen.

    Doch wie sieht es aus, wenn Ihr Gesprächspartner, Ihre Gesprächspartnerin gehörlos oder schwerhörig ist oder kaum deutsche Gebärden kann? Wenn Sie deshalb auf Schwierigkeiten und Barrieren stoßen? Sie haben das Gefühl, Ihr Anliegen nicht oder nur unvollständig anbringen zu können?

    Anhand von Gesprächsanlässen aus dem Arbeitsalltag mit gehörlosen und schwerhörigen Klienten werden Kommunikationsproblematiken aufgezeigt und Verbesserungs-strategien erprobt. Sie erarbeiten anhand von Fallbeispielen, Rollenspielen, Videoaufzeich-nungen und Gruppenarbeit eigene praxisbe-zogene Gesprächsstrategien, zur unmittelbaren Umsetzung in Ihren beruflichen Kontexten. 

    Für Mitarbeiter von Integrationsfachdiensten bieten wir ein Gesprächsführungsseminar vom 15. bis 17.06.2015 an.

    Weitere Informationen finden Sie hier: Gesprächsführung3Tage2015

  • Neuer Integrationskurs ab 13. April 2015

    15.01.2015

    Am 13. April beginnt unser neuer Integrationskurs für gehörlose Ausländer, die Deutsche Gebärdensprache und Deutsch lernen wollen.

    Der Unterricht ist immer von montags bis freitags von 9:00 bis 13:30 Uhr.

    Der Unterricht ist in Gebärdensprache und wird von gehörlosen und hörenden Dozenten gemacht.

    Es sind noch Plätze frei. Sie können sich sofort anmelden!

    Hier finden Sie alle Informationen: Integrationskurs

  • Führung mit Dolmetscher in der Ausstellung "Die Heiligen Drei Könige" im Museum Schnüttgen, Köln

    16.12.2014
    Für Köln sind die Heiligen Drei Könige von großer Bedeutung. Schließlich haben wir hier im Kölner Dom den Dreikönigenschrein. Im Museum Schnüttgen läuft bis zum 25. Januar 2015 eine Sonderausstellung "Die Heiligen Drei Könige". 
     
    Wir freuen uns sehr, dass der Leiter des Museums Schnüttgen am Donnerstag, 15. Januar 2015, um 18:45 Uhr (Treffen 18:30 Uhr) eine Führung speziell für gehörlose Besucher (mit Begleitung von Gebärdensprachdolmetscherinnen) anbietet. 
     
    Hier sind alle weiteren Informationen, auch zur Anmeldung: Museum Schnüttgen
     
    Die Führung ist kostenlos.
     
  • Kölsches Theatermusical am 05.02.2015

    04.12.2014

    Der Kölner Männer-Gesang-Verein anno 1842 hat sich entschieden, im nächsten Jahr eine Veranstaltung mit Gebärdensprachdolmetscher anzubieten. Dieser kölsche Traditionsverein bietet guten Gesang, aber vor allen ein sehr gutes Bühnenschauspiel in tollen Kostümen.

    Alle Informationen zum Inhalt und zur Kartenbestellung finden Sie hier: Divertissementchen-Flyer

     

  • lit.COLOGNE 2015 - Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetscher

    02.12.2014

    Vom 11. bis 21. März 2015 findet die 15. lit.COLOGNE statt. Wir freuen uns, dass wir die gute Zusammenarbeit mit der lit.COLOGNE fortsetzen können und wieder zahlreiche Veranstaltungen - sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche - in Gebärdensprache dolmetschen werden.

    Alle Informationen zu den Lesungen mit Dolmetscher finden Sie hier: litCologne Flyer

    Kartenbestellung über http://www.koelnticket.de

    Die Veranstaltungen sind sehr schnell ausverkauft. Wir empfehlen daher, sofort die Karten zu bestellen!

    Wir wünschen viel Freude bei der Auswahl!

  • Fang den Mörder - Ratekrimi zum Mitmachen mit Dolmetschern

    21.10.2014

    Nach der erfolgreichen Veranstaltung "Fang den Mörder" im Februar letzten Jahres, bei der auch eine gehörlose Besucherin einen Preis gewonnen hat,  gibt es jetzt die zweite Veranstaltung "Fang den Mörder" mit Gebärdensprachdolmetschern. Diesmal mit Hella von Sinnen als Moderatorin!

    Gloria TheaterApostelnstraße 11, 50667 Köln 

    FANG DEN MÖRDER 

    Kriminacht für Kombinierer mit Hella von Sinnen

    Fang den Mörder ist kein normales Theaterstück, sondern ein Krimi, der von Schauspielern live vorgetragen und dann vom Publikum gelöst wird.

    Diese reizvolle Mischung aus Lesung und Schauspiel wird seit Herbst 2013 von Hella von Sinnen moderiert. Die beliebte Entertainerin fordert das Publikum mit wechselnden Kriminalfällen zum Mitraten auf.

    Wer richtig kombiniert, kann als Belohnung auch Preise gewinnen, - neben der symbolischen Siegertrophäe „Die Goldene Rutherford“ auch attraktive Sachpreise.

    Die Stücke werden von fünf bis sechs bekannten Darstellern mit viel Spielfreude vorgetragen.

    ___________________________________________________________________

    Die Kriminacht wird von Gebärdendolmetscherinnen der Firma Loor ENS GbR für gehörlose Besucher gedolmetscht. Ermöglicht wird diese Veranstaltungsform durch die freundliche Unterstützung der Dr. Gertrud-Best-Stiftung und der Stiftung Verein Taubstummenhilfe in Köln e. V.

    Termin: Sonntag, den 07. Dezember 2014

    Beginn: 19.30 Uhr – ca. 22.15 Uhr

    Kartenvorbestellung bitte direkt per Email an Lustig@ish.de.

    Es ist ein Kartenkontingent von 20 Karten für Gehörlose bis 24.11.2014 reserviert. Daher empfehlen wir, die Karten bis 24.11.2014 zu bestellen.

    Bitte schreiben Sie bei Ihrer Kartenbestellung unbedingt dazu, dass Sie gehörlos sind. Dann erhalten Sie eine Karte für einen Sitzplatz, von dem Sie die Dolmetscher gut sehen können.

    Vorbestellte Karten müssen bis 19.00 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.

    Eintrittspreis: 20,00 € für Erwachsene (bereits ermäßigt)

    Wir freuen uns, einige von Ihnen/Euch am Sonntag, 07.12.2014 im Gloria Theater wieder zu sehen!

     

  • Wir ziehen um!

    16.07.2014

    Wir ziehen um!

    Ab Montag, 21. Juli 2014, sind wir unter folgender Adresse zu erreichen:

    Bonner Straße 207

    50968 Köln

    Die Haltestelle direkt vor unserer Tür heißt Marktstr., Köln.

    Alle anderen Kontaktdaten (Telefon, Fax, Email) sind unverändert.

    Wir freuen uns, alle Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer in unseren neuen Räumen zu begrüßen!

     

  • 100 % Mensch - mit Gebärdensprachdolmetscher Kenneth-Kamal Seidel

    03.07.2014

    Für das Projekt "100% Mensch" haben sich 31 Künstler zusammengefunden und einen Benefizsong zu Gunsten der Hirschfeld-Eddy-Stiftung produziert für Gleichstellung und Menschenrechte. Unser Kollege Kenneth-Kamal Seidel hat den Song in Gebärdensprache gedolmetscht. Hier könnt Ihr in anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=aVEfzUoEtpg

    Weitere Informationen zu "100% Mensch" findet Ihr hier: http://www.100mensch.de

  • Guckmich-TV - das Internet-Wissensportal für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche

    03.07.2014

    Heute möchten wir ein neues Projekt des Bundeselternverbandes gehörloser Kinder e.V. vorstellen:

     

    Guckmich TV – das Internet-Wissensportal für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche

     

    Durch eine Projektförderung von Aktion Mensch ist eine Internetseite für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche entstanden, ähnlich den Profilen der Wissenssendungen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. GuckmichTV ist eine Idee zweier erfahrener Fernsehautoren, Heike Menke und Felix Benjak. Sie arbeiten seit Jahren für das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

     

    Gestern war der Startschuß – GuckmichTV (www.guckmich.tv) ist online! 

     

    Alle zwei Wochen werden auf der GuckmichTV Seite neue Filme zu sehen sein. Auf welche Themen können sich die Kinder freuen? Z.B. „Warum wäscht Seife sauber?", „Warum explodiert Tomatensauce?“ oder „Wie funktioniert ein Magnet?“. Los geht´s mit der Frage: „Warum hält ein Saugnapf an der Wand?“

     

    Ein Jahr lang werden alle zwei Wochen zwei Filme zu Alltagsthemen und -phänomen zu sehen sein. Kleine Extras, Infos, Quizaktionen und Überraschungen runden dieses neuartige Internet-Wissensportal für hörgeschädigte Kinder ab.

     

    Ein Team von einem/einer gehörlosen und einem/einer hörenden Moderator/in führt durch jeden Filmbeitrag. Alltagsphänomene, wissenschaftliche Hintergründe, geschichtliche Begebenheiten, Kuriositäten und spannende Fragen werden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und auf witzige und einfache Weise in kleinen Spielszenen oder Erklärblöcken präsentiert. Alles ist durchgängig in Gebärdensprache. Für schwerhörige und hörende Kinder und Jugendliche sind die Beiträge vertont und mit Untertitel versehen. 

     

    Viel Spaß beim Gucken wünschen Kenneth-Kamal Seidel und das gesamte Loor Ens-Team